Funktionale Sicherheit / CE-Richtlinie | RAMSYS.ORG

Funktionale Sicherheit / CE-RIchtlinien


Störfälle in Anlage können zu einer Gefährdung von Mensch und Umwelt oder zu großen wirtschaftlichen Schäden und Imageverlust führen. Eine Reduzierung dieses Risikos kann durch Schutzeinrichtung mit Mitteln der Prozessleittechnik erfolgen. Diese PLT-Schutzeinrichtungen nach IEC/DIN EN 61511 und VDI/VDE 2180 bringen die Anlage im Störfall in einen sicheren Zustand und minimieren dadurch die Gefährdung für Mensch und Umwelt.
Fehlerursachen bei Schutzeinrichtungen sind häufig systematischer Natur. Der Ursprung dieser Fehler liegt oftmals in der Spezifikation, Geräteauswahl, Montage oder Inbetriebnahme. Wir helfen Ihnen diese Fehler zu vermeiden. Durch unser Qualitätsmanagementsystem und Spezialisten auf dem Gebiet Funktionale Sicherheit bieten wir Ihnen Unterstützung beim Planen von Neuanlagen und Umbauten von bestehenden Anlagen. Folgende Leistungen auf diesem Gebiet bieten wir Ihnen an:

Funktionale Sicherheit:
  • Unterstützung bei der Zuordnung der Sicherheitsfunktionen zu den Schutzzielen und Festlegung des Sicherheits-Integritäts-Level (SIL 1-4)
  • Begleitung und Unterstützung beim Functional Safety Management
  • Auslegung, Planung und Dokumentation des Sicherheitskreises
  • Softwaregestützte PFD-Nachweisrechnung inklusive Bericht
  • Programmierung der Sicherheitsfunktionen in sicherheitsgerichteten Steuerungen

CE-Richtlinien
  • Beratung, welche CE-Richtlinien angewendet werden müssen
  • Anfertigung von Risikobeurteilungen
  • Zusammenstellung von allen erforderlichen Dokumenten, die für eine CE Kennzeichnung benötigt werden (Konformitätsbewertungsverfahren)
  • Unterstützung bei dem Thema EU Richtlinien und Normung
  • Einführen eines Konformitätsbewertungsverfahren in Ihr Unternehmen
  • Erstellung interner Anweisungen zum Konformitätsbewertungsverfahrens
  • CE-Koordinator